Montag, 26. April 2010

Phantastischer Kurzroman "Joie de la Curt"

Es ist geschafft! Unter dem Pseudonym "Perrudja" ist im Arcanum Fantasy Verlag mein phantastischer Kurzroman "Joie de la Curt" erschienen. ISBN: 978-3-939139-33-1
Der Roman ist inspiriert an einer "Aventiure" des Sagenkreises von Artus und den Rittern der Tafelrunde. Im Minnesangroman Erek und Enide von Hartmann von Aue findet sich eine Geschichte von einem Zauberwald, den ein roter Ritter bewacht. Wer in den Wald eindringt und nicht wahrhaft liebt, wird von diesem Ritter namens Mabonagrin geköpft.
In "Joie de la Curt" treffen zwei Paare aufeinander, die sich selbst und der Welt beweisen wollen, dass ihre Liebe dauerhaft ist. Wieviel Idealisierung verträgt die Liebe? Wieviel Freiheit braucht die Liebe? Erek und Enide, und Mabonagrin und Alaia befinden sich in diesem uralten Dilemma. Und als Ritter bleibt nur das Ventil zu kämpfen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten