Freitag, 6. Februar 2009

AUSSCHREIBUNG 2009: Die Nacht der schlechten Texte

Der Verein WORT-WERK [hat nichts zu tun mit der Textwerkstatt und Autorengruppe Wortwerk in Nürnberg und Erlangen!] führt heuer zum sechsten Mal den Villacher Literaturpreis „Die Nacht der schlechten Texte“ durch.

Im Gegensatz zu anderen Literaturwettbewerben, wo der Autor gefordert ist, den bestmöglichen Text zu schreiben, soll im Villacher-Literatur-Wettbewerb eine Positionsverschiebung stattfinden. Den „schlechtesten“ Text zu verfassen, stellt für die AutorInnen eine ungewöhnliche Herausforderung dar: Wie schreibt man bewusst „schlechte“ Texte? und Was ist ein „schlechter“ Text?

Ziel ist es, AutorInnen zu ermöglichen, frei von konventionellen Mustern neue literarische Ausdrucksformen zu schaffen.

[Der Tipp ist übrigens für alle deutschsprachigen AutorInnen, nicht nur für ÖsterreicherInnen!]

Details und die Original-Ausschreibung findet Ihr hier:
http://www.wort-werk.at/?Welcome::Ausschreibung_2009

Keine Kommentare:

Kommentar posten