Freitag, 6. Februar 2009

Der blaue Schrei

In einen Krater fallend, wir:
Kitschige, herzzerreißende Rottöne,
goldgelb von Zitrone bis Dotter,
und als Magmamischmasch Orange.

Du hattest diesen Ausflug geplant,
weil du Feuer bist, wie du sagst,
Farbe brauchst in deinem Leben
und dich mit mir langweilst.

Aber du hast das Blau vergessen,
das fahle, fast durchsichtige Blau.
Kalt züngelt es am Ende der Flamme,
in meinen Augen, dort, wo die Hitze birst.

Keine Kommentare:

Kommentar posten